Hier finden Sie uns

Kath. Kindertagessätte Hl. Theresia v. Kinde Jesu
Dekan-Grassl-Str. 6

Tel.: 08765-577
84079 Bruckberg

 

 

Hort Bruckberg- Gündlkofen

Bruckberg:

Dekan-Grassl-Str. 6

84079 Bruckberg

Tel.: 08765/938024

 

Gündlkofen:

Tondorfer Str. 4

84079 Bruckberg

Tel.: 08765-930519

 

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 8765 577 +49 8765 577

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kath. Kindertagesstätte Hl. Theresia v. Kinde Jesu
Kath. Kindertagesstätte Hl. Theresia v. Kinde Jesu

Hort

Der Hort ist eine familienunterstützende und familienergänzende Einrichtung. Auftrag des Hortes ist die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern ab der Einschulung bis zum Alter von 14 Jahren. Der Hortbesuch ist ein Lebensabschnitt mit eigenständiger Bedeutung für die Entwicklung des Kindes. Das Angebot in unserer Einrichtung orientiert sich pädagogisch und organisatorisch an den Bedürfnissen der Kinder und den notwendigen Kompetenzen zur Bewältigung der anstehenden Entwicklungsaufgaben. Wir unterstützen das Kind bei der Aufgabe, seine Welt aktiv zu gestalten. Die Einweisung des Schulweges obliegt den Eltern. Am Anfang des Schuljahres werden die neuen Hortkinder in den ersten beiden Wochen zur Schule gebracht und dort auch wieder abgeholt.

 

Unsere Ziele in der Hortarbeit sind:

  •  Durch zahlreiche Möglichkeiten einen Ausgleich zu den schulischen Anforderungen schaffen und lernen, die eigene Freizeit selbstständig zu gestalten
  • In der Hausaufgabenzeit die Kinder dazu anleiten, eigenständig ihre Aufgaben zu erledigen und zu bewältigen
  • Konflikte mit Mitmenschen und anderen Kindern gewaltfrei auszutragen und Lösungsstrategien zu entwickeln
     
  • Die eigene Rolle innerhalb der Gruppe erfahren, wobei ein partnerschaftliches, gewaltfreies und gleichberechtigtes Miteinander gegeben wird
     
  • Die Selbstständigkeit der Kinder durch abgesprochene Freiräume zu fördern
     
  • Eine Identifikation mit der eigenen geschlechtlichen Rolle zu ermöglichen und den richtigen Umgang mit dem anderen Geschlecht zu erlernen, und somit den nötigen gegenseitigen Respekt aufzubringen.
     
  • Eine gute, kommunikative und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Fachkräften und Eltern, um die Kinder bestgehend zu fördern.
     
  • Die Partizipation und Entscheidungsfähigkeit der Kinder zu fördern. 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Kindertagesstätte Hl. Theresia v. Kinde Jesu