Hier finden Sie uns

Kath. Kindergarten Hl. Theresia
Dekan-Grassl-Str. 6

Tel.: 08765-577
84079 Bruckberg

 

Hort Gündlkofen

Tondorfer Str. 4

84079 Bruckberg

Tel.: 08765-930519

 

Kinderhaus St. Franziskus

Dorfstr. 4b

84079 Bruckberg

Kath. Kindertagestätten Bruckberg
Kath. Kindertagestätten Bruckberg

360 Liter Apfelsaft für Kindergartenkinder gepresst

 

Die diesjährige Obstschwemme ist ein Segen für die Kinder unserer Einrichtung. Nachdem die letzten Jahre aufgrund mangelnden Obstes wenig Apfelsaft für die Kinder gepresst werden konnte, war die Freude heuer umso höher. 19 Vorschulkinder wurden vom Obst- und Gartenbauverein zum Apfelsaftpressen eingeladen. Im alten Feuerwehrhaus in der Bruckbergerau wurden die von Eltern gespendeten Äpfel zu leckerem Saft gepresst. Fleißige Helfer des Gartenbauvereins machten es den Kindern möglich, dass sie aus ihren Äpfel 360 Liter pasteurisierten Apfelsaft in Zehn-Liter-Beuteln gepackt bekamen. Den Transport der Äpfel und des Saftes hat Jakob Edhofer übernommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Erntedankandacht im Kindergarten - Kinder wollen baumstark sein

 

Zur Erntedankandacht trafen scih die Kinder unserer Einrichtung und die Eltern in der Pfarrkirche. Am Anfang sprach Gemeindereferentin Anne Rosner mit den Kindern eindrucksvoll über das Thema "Stark wie ein Baum will ich sein". Die Vorschulkinder spielten dazu einen unterhaltsamen Dialog zwischen Birne, Apfel, Zwetschge und einer rollenden Walnuss vor. Stimmgewaltig trugen die Mädchen und Buben Lieder und Fürbitten vor.

 

 

 

 

Martinsumzug 2018

 

Am Freitag, den 09.11.2018 fand abends der Martinsumzug unserer Einrichtung statt. Wir trafen uns um 16.45 Uhr am Rathaus und zogen von dort in einem gemeinsamen Laternenumzug bis zum Dorfplatz. Da begrüßte uns Gemeindereferentin Anne Rosner. Nach Laternenliedern und Fürbitten, erzählte St.Martin, gespielt von Josef Bracher seine Geschichte. Anschließend wurden die Kinder und Eltern vor dem Pfarrheim mit verschiedenen Schmankerl verköstigt. Ein Highlight war dieses Jahr der neue Feuerkorb, welchen Familie Seemann gespendet hat.

 

 

 

Figurentheater begeisert Kinder

 

Die Märchentruhe Sternenglanz besuchte kürzlich unsere Einrichtung. Zu Beginn weckten die Kinder den kleine Wichtel Erich auf, der tief und fest schlief. Mit ihm gemeinsam durften sie bei Fingerspielen sowie Liedern mitmachen. Große Begeisterung herrschte beim Erzählen des Märchens "Frau Holle". Abschließend bekam jedes Kind einen goldenen Stempel.

 

 

 

 

 

 

Vorschulkinder erleben die Polizei hautnah

 

Die Verkehrserziehung über die Polizei fängt bereits bei den ganz Kleinen an. Einen hochinteressanten Vormittag erlebten unsere Vorschulkinder mit Polizeihauptmeister Theo Weinzierl und seiner Kollegin Kathrin Thiel. Als erstes wurden die Uniform und die Ausrüstunsgegenstände der Polizisten erkundet. Nach der Theorie ging es zur Praxis, wo ein Zebrastreifen und ein Ampel aufgebaut wurden. Hier konnten die Kinder die wichtigsten Verkehrsregeln in verschiedenen Straßensituationen üben. Anschließend spielte Weinzierl auf seiner Ukuele das Lied von der Maus und die Kinder sangen dazu mit, wie die Maus an der Ampel über die Straße gehen will. Das Highlight des Polizeibesuchs war das Besichtigen des Polizeiautos mit Einschalten des Martinshorn. Der schwarze Rabe Socke zeigte den Kindern, wie wichtig helle Kleidung im Straßenverkehr ist. Als Erinnerung erhielt jedes Kind ein Malbuch und einen Leuchtanhänger.

 

 

 

<< Neues Textfeld >>

 

 

 

 

Stark sein und fliegen

 

Zum Motto " Wenn ich stark bin, kann ich fliegen!" feierten wir bei herrlichem Wetter unser Sommerfest. Im Vorfeld bastelten  die Kinder schon bunte Vögel zu unserem Thema, die an Birkenbäume im Garten befestigt wurden. Mit dem Lied " In the Summertime"  zogen die Kinder mit uns  in den Garten ein. Nach der Begrüßung erklärten einige Kinder den Eltern und Anwesenden was überhaupt "Stark sein" bedeutet. Im Anschluss wurde um die Birkenbäume getanzt. Der Höhepunkt war natürlich das bekannte Fliegerlied, wo alle mittanzten. Bei frühlingshaftem Ambiente im angrenzenden Pfarrgarten ließen sich die Besucher Rollbratensemmeln, Salate sowie kaffee und Kuchen schmecken. Der Kindergartenverein backte wieder leckerer Waffeln. Pater Jis Mangaly, Gemeindereferentin Anne Rosner und Trägerschaftsvertreter unserer Tagesstätte Markus Mündel applaudierten den Kindergarten-  und Hortkindern bei ihren Auftritten. Nach dem Mittagessen wurde noch vier mal getanzt. Mit hübsch, selbstgebastelten Kostümen und passender Musik führten die Kindergartenkinder den Vogeltanz, den Bärentanz und den Elfentanz auf. Zum Abschluss zeigten die Hortkinder noch ihren " Stark sein Tanz". Für Kurzweile waren viele Spielestationen aufgebaut, unter anderem die beliebte Tragerlrutsche und eine Hüpfburg. Leitung Astrid Schweiger bedankte sich bei ihrem Team und bei den Eltern, ohne die so ein Fest nicht stattfinden könnte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Kindertagesstätten Bruckberg